15 Suchergebnisse für: Ernährungsbildung

1

Ernährungsbildung

Mit Frühstück oder ohne? Wer isst gerne Vollkornbrötchen? Und das Trinken nicht vergessen! Wie wichtig eine bewusste Ernährung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist, ist seit Langem bekannt. Die Grundlagen dafür werden im Kindesalter gelegt. Daher schreiben schon die Bildungspläne von Kindergarten und Grundschule den Schwerpunkt Ernährung im Rahmen der Gesundheitserziehung fest. Für alle, die Ernährung lehren und lernen, bietet die Wissensplattform „Einfach clever essen“ dazu kompakte Informationen, Arbeitsmaterialien zum Download und Best-Practice-Beispiele.

2

Fächerübergreifende Unterrichtsthemen

Manche Themen rund um Ernährung lassen sich in einen größeren Zusammenhang bringen und fächerübergreifend im Unterricht einsetzen.

3

Ernährung bei Kindern

Milch oder Kakao? Was mögen Grundschulkinder lieber und warum? Warum ist Müsli eine gute Wahl für das Frühstück? Mehrere Untersuchungen beschäftigten sich mit dem Zusammenhang von Ernährung bei Kindern und Jugendlichen und ihrer geistigen Leistungsfähigkeit sowie ihren Geschmacksvorlieben. Die Erkenntnisse lassen sich für den Schulalltag nutzen – sei es bei der Pausenverpflegung oder beim gemeinsamen Schulfrühstück.

4

Ernährungspyramide Lebensmittelgruppen

Die Ernährungspyramide bietet durch Farben und Bilder von typischen Lebensmitteln jeder Gruppe eine einfache Orientierung für einen ausgewogenen Speiseplan. Was sich genauer hinter den einzelnen Lebensmittelgruppen verbirgt, welche Nährstoffe sie enthalten und wie viel Kinder und Erwachsene pro Tag davon zu sich nehmen sollten, ist im Folgenden übersichtlich dargestellt. Die Richtwerte für Kinder entsprechen etwa dem Alter von Grundschulkindern.

5

Lernen mit der Ernährungspyramide

Was macht eine ausgewogene Ernährung aus? Welche Lebensmittel gehören in welcher Menge dazu? Mit Hilfe der Ernährungspyramide lernen Kinder anschaulich, in welche Lebensmittelgruppen Nahrungsmittel eingeteilt sind und was im Sinne einer ausgewogenen Ernährung überwiegend auf ihrem täglichen Speiseplan stehen sollte. Hier finden Sie eine Ernährungspyramide für Kinder mit Informationen und Anregungen für eine ausgewogene Ernährung in der Schule und Zuhause.

9

Fittes Frühstück in der Schule

Eltern spielen beim Thema Ernährungeine unerlässliche Rolle. Auf sie kommt es an, ob die Kinder mit einem guten Frühstück und einem leckeren Pausenbrot gestärkt in den Schultag starten. Der praxisorientierte Leitfaden „Fittes Frühstück“ zeigt, wie mit Eltern und Kindern gemeinsam Ernährungserziehung in der Schule gelingt.

10

Macht Müsli schlau?

Dass ein ausgewogenes Frühstück einen guten Start in den Tag ermöglicht, wissen wir schon lange. Trotzdem beherzigen wir diesen Rat manchmal nicht und gerade Kinder, speziell Teenager, sind oft regelrechte Frühstücksmuffel. Verspielen sie dadurch vielleicht sogar besere Noten in der Schule? Das legen zumindest Ergebnisse einer neuen Untersuchung zum Zusammenhang von geistiger Leistungsfähigkeit und dem Verzehr von Müsli nahe.

Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise